Sisal Lamellenräder

Typ C28/8 - C28/12

HT Sisal Lamellenrad mit Schleifleinen-Beimischung

  • Pliesten bzw. Feinschleifen bei gleichzeitigem Polieren
  • Schneidwaren, Schlittschuhe, gestanzte Scherenteile
  • gelötete Messerhefte, Spachteln
  • Hand- und Automateneinsatz

 

 

Sisal- und Baumwollgewebe zur Lamelle vernäht, 45° geschnitten

gemischt mit Schleifleinen-Lamellen, auf Kunststoffkern

Ringausführung oder Vollkern

 

  • ø 100 - 1000 mm
  • Breite 30 - 100 mm

 

 

Durch die Beimischung von Schleifleinen höhere Abtragsleistung als C 20

sehr effektiv

Vorteile gegenüber Kunststoffschleifscheiben und gummigebundenen Schleifkörpern:

  • höhere Elastizität
  • kein Ausbrechen des Belages

Geeignete Imprägnierungen: V25 grün = hart, 2E3 rot = mittelhart

Typ C20

HT Sisal Lamellenrad

  • Lückenloses und strichfreies Vorbürsten von konvexen Werkstücken
  • strichfreies Vorpolieren
  • Rohre, Felgen, Aluprofile, Bestecke, Klingen, Behälter, Konvexprofile
  • Hand- und Automateneinsatz

 

 

Sisal- und Baumwollgewebe zur Lamelle vernäht, 45° geschnitten auf Kunststoffkern

Ringausführung oder Vollkern

Durch die Beimischung von Baumwolle zum Sisal

Erhöhte Polierleistung und mehr Glanz als C 19

absolute Profiltreue zum Werkstück

höchste Standzeiten, dadurch längere Maschinenauslastung

verschiedene Imprägnierungen

 

  • ø 350 - 1000 mm
  • Breite 30 - 100 mm

 

 

Typ C3/SR

gedrehte Sisalkordel auf Stahlrohr

Reine Sisal-Lamelle ohne Baumwollgewebe
weicher als C20

 

 

zurück